Geänderte Routenführung

Aufgrund der aktuell gültigen Regelungen, immer und überall mindestens 1,5 m Abstand zu halten, ist es notwendig, eine Einbahnregelung für die Breitachklamm festzulegen.

Dies bedeutet, dass aktuell nur der Einstieg über die Kasse Tal / Parkplatz P1 in Tiefenbach möglich ist. Über diverse Wanderwege machen Sie die Runde komplett und gelangen wieder an Ihren Ausgangspunkt.

Dabei ist es Ihnen überlassen, ob Sie zuerst von unten nach oben durch die Klamm laufen möchten und über einen der vielen Wanderwege retour. Oder Sie starten querfeldein und bewahren sich den Anstieg durch die Klamm als krönenden Abschluss.

Beachten Sie dabei jedoch, dass die obere Kasse aktuell lediglich Aus-/Durchgang ist und Sie immer nur über den unteren Eingang in die Klamm gelangen.

Wir empfehlen eine der folgenden Varianten zu wählen:

Karte 2020
Wasservorhang

Einmal durch die Klamm

Von der Kasse Tal / Parkplatz P 1 wandern Sie auf gut begehbarem Weg zum oberen Ende der Schlucht zum Ausgang Berg. Unterwegs bieten sich immer wieder Möglichkeiten zum Ausruhen und "Überholen". Die Wanderung dauert ca. 45 Minuten auf einer Strecke von ca. 2 km.

Ein Umkehren in der Klamm ist nicht gestattet!

Ein Besuch mit Kinderwagen oder Rollstuhl ist derzeit leider nicht möglich.

Rundwanderweg

Am oberen Ausgang angekommen nehmen Sie die Stufen hinauf zum Zwingsteg. Werfen Sie noch einmal einen Blick hinab in die Klamm. Nach kurzem Aufstieg durch den Wald kommen Sie auf eine recht flache Straße und erreichen schon bald die Alpe Dornach oder etwas weiter die Sesselalpe. Nach einem kurzen Abstieg erreichen Sie die Klamm-Kapelle, bevor Sie wieder am Parkplatz P 1 ankommen.

Für diesen Wanderweg ab dem Zwingsteg bis zum P 1 brauchen Sie ca. 45 Minuten auf ca. 2 km Strecke.

zur Alpe Dornach
oberer Zugang

Zur Walserschanz

Am oberen Ausgang (kein Eingang !) angekommen nehmen Sie den Weg zur Walserschanz im Kleinwalsertal. Dort befindet sich auch ein Imbiss und öffentlich zugängliche Toiletten sowie der Parkplatz P 2. Von hier aus können Sie mit dem Bus zurück nach Oberstdorf bzw. ins Kleinwalsertal fahren. Oder Sie folgen dem Wegweiser nach Riezlern. Auf halbem Weg bietet Ihnen das romantisch gelegene Gasthaus Waldhaus die Möglichkeit zur Einkehr. Von Riezlern aus kommen Sie abermals mit dem Bus zurück.

Aktuelle Busfahrpläne Oberallgäu

Von der Walserschanz zum Zwingsteg

Gehen Sie von der Walserschanz ein Stück die B19 in Richtung Deutschland entlang. Schon bald kommt links eine Abzweigung. Über offenes Feld und dann durch den Wald geht es relativ steil hinab zum Zwingsteg wo Sie wieder auf den Wanderweg Richtung Alpe Dornach und letztlich zum Parkplatz P1 in Tiefenbach kommen.

Sie brauchen ca. 30 Minuten von der Walserschanz bis zum Zwingsteg. Bis Tiefenbach zum Eingang dauert es von der Walserschanz ca. 1,5 Stunden.

Sollten Sie Ihr Auto am Parkplatz P2 an der Walserschanz parken, so müssen Sie erst über den Zwingsteg und Wanderweg oder mit dem Bus nach Tiefenbach. Von der unteren Kasse gelangen Sie dann durch die Klamm zurück zur Walserschanz und zu Ihrem Auto.

Ansicht Walserschanz
Breitach nach Weidach

Weitere Wanderrouten

Von der Walserschanz kommend können Sie auch parallel zur Bundesstraße den Wanderweg bis zur Söllereckbahn spazieren.
Von dort steigen Sie zu Fuß über Kornau ab durch den Wald Richtung Tiefenbach-Weidach und folgen der Breitach entlang zurück zum P 1.
Oder Sie nehmen den Bus retour (Nr. 1 bis Oberstdorf + Nr. 44 nach Tiefenbach) Mit dem GUT-Ticket fahren Sie kostenfrei.
Aktuelle Busfahrpläne Oberallgäu

Überhol- und Raststellen

In der Breitachklamm sind Überhol- und Raststellen ausgeschildert. Dort ist mehr Platz als auf den schmalen Passagen und somit kann hier entsprechend überholt werden. Auch bieten diese Stellen die Möglichkeit, eine kurze Pause einzulegen.

Bitte beachten Sie, dass wir nur in der Breitachklamm aufgrund der teilweise engen Wege solche Überhol- und Raststellen ausgewiesen haben.

Überhol- und Raststellen

Kontakt

BREITACHKLAMMVEREIN eG
Klammstrasse 47
87561 Tiefenbach
Deutschland
Tel. +49 8322 987670
Fax +49 8322 9876719

Öffnungszeiten

Sommersaison
Ab 9 Uhr - letzter Einlass 17 Uhr - Schließung 18 Uhr.
Wintersaison
Ab 9 Uhr - letzter Einlass 16 Uhr - Schließung 17 Uhr.

Hinweis

Aus Sicherheitsgründen kann es jederzeit witterungs- oder ereignisbedingt zur Schließung kommen. Den aktuellen Status finden Sie ganz oben auf der Seite.

Premiumpartner